Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Kanutour von Aurich zum Großen Meer

Start

Paddel-und-Pedalstation Aurich

Ziel

Paddel-und-Pedalstation Großes Meer

Beschreibung

Wegbeschreibung

Die Tour startet vom Anleger der Hafen-Info und folgt dem Ems-Jade-Kanal Richtung Emden. Nach 30min ist die Schleuse bei Rahe zu umtragen. Wieder im Wasser bleibt die Tour etwa 2 1/2 Stunden auf dem Ems-Jade-Kanal, bis man an die Straßenbrücke bei Riepe (Am Mittelhaus) gelangt. Hier muss einmal ausgesetzt, über die Brücke rechts bis zum nächsten Gewässer (ca.100m) und unten wieder eingesetzt werden. Hier ist keine Uferbefestigung / Anleger. Wieder im Kanu folgt die Tour nun der Westerender Ehe, die hier fast im 90°-Winkel vom Ems-Jade-Kanal nach Norden führt.

Einmal nach etwa 30min und nochmal nach weiteren 30min bestünde die Möglichkeit auf den unter naturschutzstehenden südlichen Teil des Großen Meers zu fahren. Dies ist aber nicht gestattet, somit gerade aus halten.

An der zweiten Möglichkeit nach links abbiegen und bei nächster Gelegenheit, gleich wieder rechts in das Marscher Tief, welchem nun für etwa 1 Stunde bis zur nordwestlichen Einfahrt in das Große Meer gefolgt wird. Hier aufs Große Meer einfahren und queren, um zum Ziel der Tour, dem Anleger der Paddel-und-Pedalstation Großes Meer zu gelangen.

Unser Tipp

Highlight ist unsere kombinierte Kanu- und Radtour - 
Kanu- und Radmiete bereits im Preis von 28,00 € pro Person bereits enthalten!
(Kombitouren bitte vorbestellen)

Zuerst per Rad und dann mit dem Kanu - oder umgekehrt:
eure Radtour könnt ihr beim Radroutenplaner  selbst zusammenstellen oder fragt einfach einen unserer netten Kollegen vor Ort, ob er euch eine Radstrecke empfehlen mag!

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke21.62 km
  • Dauer05:00 h
  • Aufstieg3 hm
  • Abstieg7 hm
Ausrüstung

neben Kanu, Schwimmweste und Paddel

  •  wasserdichte Tonne/Packtasche für Wertsachen
  • bequeme Kleidung
  • ausreichend Trinkwasser
  • je nach Wetterlage
    • Sonnencreme und Kopfbedeckung
    • Regenhose und -Jacke
  • Wechselbebekleidung und Handtuch
  • evtl. Brillenband
  • Kanuwagen fürs Umtragen

Sicherheitshinweise

Alle Teilnehmer sollten sicher schwimmen können.

Alkoholkonsum ist auch auf dem Wasser nicht erlaubt.

Abstand zu anderen Wasserfahrzeugen halten. Kanus sind immer ausweichpflichtig und werden von den Führern von Motorbooten mitunter schlecht gesehen.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

von Hbf Leer mit BUS 460 Richtung Aurich ZOB bis Aurich ZOB, dort umsteigen in BUS 483 Richtung IGS BBS Aurch bis Haltestelle "Julianenburger Straße, Aurich" von hier Rest, ca. 450m zu Fuß

 

von Hbf Emden mit BUS 480 Richtung Aurich ZOB bis Aurich ZOB, dort umsteigen in BUS 452 Richtung "Simonswolde" bis Haltestelle "Julianenburger Straße, Aurich" von hier Rest, ca. 450m zu Fuß

Anfahrt

Über B72 Richtung Schwimmhalle "de Baalje", in der Julianenburger Straße in die Hasseburger Straße abbiegen und beim Finanzamt Aurich gleich links in Tannenbergstraße um zur Paddel-und-Pedalstation Aurich zu gelangen

Parken

kostenpflichte Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Station

Weitere Infos und Links

Anbieter von Mietkanus (und Fahrrädern):

Paddel-und-Pedalstation Aurich

mehr Infos und Kontakt

Besonderheiten

  • Von A nach B

Kontakt Aurich

Paddel- und Pedalstation  Aurich

Tannenbergstraße
26603 Aurich
Mobil: 0160-90 60 05 60
E-Mail

Kartenansicht

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland