Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Kanutour von Rhauderfehn nach Leer-Loga

Start

Paddel-und-Pedalstation Rhauderfehn

Ziel

Paddel-und-Pedalstation Leer-Loga

Beschreibung

Achtung: 
tideabhängiges Gewässer, es kann nicht jeden Tag zu jeder Zeit gepaddelt werden!

Wegbeschreibung

Die Tour startet an dem Anleger der Paddel-und-Pedalstation Rhauderfehn im Hauptfehnkanal Richtung Norden. Nach ca. 25 Minuten geht es an der ersten Einmündung nach links. Gut eineinhalb Stunden nach dem Start ist der Pausenanleger "Hauptfehnkanal" erreicht. Schon ein paar Minuten später führt die Tour an der Einmündung des Hauptfehnkanals in die Leda auf der Leda nach. Ab hier wird die Strömung stärker spürbar.
Nach etwa drei Stunden unterquert man die bogenförmige Brücke von Amdorf, die schmalste Autobrücke Deutschlands. Dreizig Minuten später ist der Zusammenfluss von Leda und Jümme erreicht. Hier verkehrt die mit der Pünte eine alte handbetriebene Fähre. Kurz nach der Einmündung ist ein weiterer Pausenanleger. Noch knapp 30min von hier bis nach insgeamt ca. 4 Stunden das Ziel, die Paddel-und-Pedalstation in Leer-Loga erreicht ist.

Unser Tipp

Highlight ist unsere kombinierte Kanu- und Radtour - 
Kanu- und Radmiete bereits im Preis von 28,00 € pro Person bereits enthalten!
(Kombitouren bitte vorbestellen)

Zuerst per Rad und dann mit dem Kanu - oder umgekehrt:
eure Radtour könnt ihr beim Radroutenplaner  selbst zusammenstellen oder fragt einfach einen unserer netten Kollegen vor Ort, ob er euch eine Radstrecke empfehlen mag!

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke0 km
  • Dauer04:00 h
  • Aufstieg5 hm
  • Abstieg6 hm
Ausrüstung

neben Kanu, Schwimmweste und Paddel

  • wasserdichte Tonne/Packtasche für Wertsachen
  • bequeme Kleidung
  • ausreichend Trinkwasser
  • je nach Wetterlage
    • Sonnencreme und Kopfbedeckung
    • Regenhose und -Jacke
  • Wechselbebekleidung und Handtuch
  • evtl. Brillenband

Sicherheitshinweise

Alle Teilnehmer sollten sicher schwimmen können.

Alkoholkonsum ist auch auf dem Wasser nicht erlaubt.

Abstand zu anderen Wasserfahrzeugen halten. Kanus sind immer ausweichpflichtig und werden von den Führern von Motorbooten mitunter schlecht gesehen.

Startzeit muss mit den Tidezeiten abgestimmt werden, damit keine Tour gegen die Strömung droht.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Leer Hbf mit BUS 690 Richtung "Westrhauderfehn, VLL-Busbahnhof, Rhauderfehn" bis Endhaltestelle "Westrhauderfehn, VLL-Busbahnhof, Rhauderfehn", von hier Rest ca. 1,2 km zu Fuß

Anfahrt

Über B438 aus Richtung B72 Abfahrt Strücklingen kurz nach Ortseinfahrt Rhauderfehn rechts in Straße Am Siel nach ca. 150m Paddel-und-Pedalstation Rhauderfehn rechts.

 

Über B438 aus Leer / Papenburg in Rhauderfehn aus Kreisel Richtung Ostrhauderfehn / Strücklingen auf Untenende, nach Rhauderfehner Hafen links, um in Untenende in Gegenrichtung zu befahren und direkt wieder rechts in Straße Am Siel, nach ca. 150m Paddel-und-Pedalstation Rhauderfehn rechts.

 

Parken

Parken vor Ort kostenlos möglich

Weitere Infos und Links

Anbieter von Mietkanus (und Fahrrädern):

Paddel-und-Pedalstation Rhauderfehn

mehr Infos und Kontakt

 

Tidezeiten auf Anfrage in der Paddel-und-Pedalzentrale (Tel.: +49 491 91969630)

Kontakt Rhauderfehn

Paddel- und Pedalstation Rhauderfehn

Am Siel 6a
26817 Rhauderfehn
Tel.: 0 49 52 - 92 14 41
Mobil: 01 74 - 99 37 33 8
Email

Kartenansicht

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland